Domain Jerome Meyer

Im Herzen des Elsass, an der Weinstraße, liegt zwischen den Hügeln ein friedliches kleines Winzerdorf: Blienschwiller! Hier ist es die Rebe, die den Menschen seit Anbeginn der Zeit füttert und vor den Augen verborgen bleibt, um die Weinherstellung geheim zu halten.

Sie, die im Elsass leben oder vorbeigehen, freue mich, Sie bei einem guten Glas Wein mit Freude und guter Laune zu treffen.

Dann werde ich, wie das Sprichwort sagt, “In vino veritas”, die Geheimnisse des Ahnen-Know-hows enthüllen, die vom Vater an den Sohn weitergegeben werden.

Sobald das Wissen erworben wurde, können Sie dieses Geheimnis teilen, indem Sie Ihre Worte mit einem Getränk in der Hand illustrieren.

Entdecken Sie

Unsere Weine

 

Les Plaisir du Vigneron

Nach einem einzigartigen Know-how gearbeitet, um weicher als traditionelle Weine zu werden.

Les Vendanges Tardives et les Sélections de Grains Nobles

Geschmacksreich und ausgereift, dessen geheime Herstellung vom Winzer gut aufbewahrt wird.

Les Traditions

Typische Weine aus dem Elsass, wie wir zustimmen.

Les Effervescents

Entdecken Sie unser Angebot an Crémant d’Alsace

Les Grands Crus

Die Weine unserer renommiertesten Terroirs

Les Rouges

Ein schönes dunkles Gewand und feste Tannine

Entdecken Sie

Unser Ferienhaus

Haus neben dem des Eigentümers im Winzerdorf, an der Weinstraße, im Elsass, in der Nähe von Sehenswürdigkeiten, auf halbem Weg zwischen Colmar und Straßburg.

 

Unsere

Nachrichten

 

Palissage 2020 ! Cela consiste a tirer un fil de chaque côté de la ligne afin de contraindre la vigne à s’attacher aux fils de fer.

La machine agrafe les fils entre eux tous les mètres et permet d’effectuer 80% du travail, le reste est effectué à la main.
... See MoreSee Less

En savoir plus

Le premier traitement de la saison a été réalisé dimanche matin et lundi toute la journée sur l’ensemble de nos 8 hectares.

Au risque de vous décevoir, on doit traiter en agriculture biologique mais sans produits de synthèse, uniquement des produits naturels.

La stratégie en agriculture biologique est d’utiliser le souffre et la bouillie bordelaise comme base avec des compléments pour stimuler les défenses naturelles de la plante.

Nous utilisons donc en complément de la tisane d’ortie, de prêle, de consoude et de l’huile essentielle d’orange douce.

Tout ces produits sont de contact, c’est à dire qu’il faut renouveler leur application tous les 8 jours ou 25mm de pluie.
... See MoreSee Less

En savoir plus

Dans le registre des séries noires.... dégâts de chevreuils sur Pinot Auxerrois... ... See MoreSee Less

En savoir plus